Afterrace Talk #5 Detroit

U

User 29575

Sorry, aber was bitte ist mit euch nicht in Ordnung, dass ihr mir in jedem Rennen in der ersten Runde in die Karre fahren müsst und mir mein komplettes Rennen versaut? Das ist doch nicht mehr normal!
 
U

User 27145

Die Inkompetenz einiger in diesem Feld etablierten Fahrern ist schlichtwegs atemberaubend..
 
U

User 23606

An alle.Dickes fettes sry. Zum schämen. Im ersten Rennen plötzlich das Heck verloren.
Im zweiten Rennen nach einem unnötigen Kampf versucht wieder loszufahren.Jedoch wieder durchdrehende Reifen gehabt und leider das auto wieder verloren.Was dannach passierte ist einfach Unentschuldbar.Werde nach diesem Post meinen Gürtel auspacken und mir zur Bestrafung 10 Hiebe verpassen.:wand::wand::wand:
Jedoch würde ich es sehr begrüßen wenn etwa die Leute öfters bei Trainings erscheinen würden.Oder wieder bitte auf zwei Grids umstellen.Es ist halt für Leute die sich auf ein Rennen vorbereiten enttäuschend, wenn manche auf den letzten Drücker 1-2 Runden fahren um später im Q. und im Rennen zu kämpfen als ob sie um top 10 fahren.Jedoch mit 2-3 sec. offpace.
Nachmals SRY SRY SRY.
 
U

User 23607

Ich muss mich bei allen entschuldigen denen ich in L1 T3 das Rennen versaut habe! Wurde selber in T1 direkt nach dem Start von John A. Jr. abgeschossen und mein Auto hat wohl doch mehr Schaden genommen als vermutet. Auf der Bremse dann nichts mehr machen können und geradeaus geschlittert! SORRY nochmal dafür! Ich gehe von einer gerechten Strafe aus... hoffe aber auch, dass sich der Vorfall in T1 angesehen wird. Statt einer Entschuldigung wird gleich mal ghostcontact geschriehen. Das ist einfach nur noch lächerlich!

Ich kann Markus R. hier nur zustimmen. Die wenigsten Fahrer tauchen bei den Trainings auf und glauben dann hier um die dicken Punkte mitfahren zu können??!! Sie sollten vll. mal mehr auf die Trainingsserver kommen um einschätzen zu lernen wo sie sich ungefair im Feld bewegen und es sich auszahlt zu kämpfen und wo es einfach nur peinlich ist. So würde man sich auch kennenlernen (Fahrverhalten, Fahrkönnen) und der Respekt voreinander wäre ein anderer. Mit Krampf und unfairer Fahrweise wird sich hier irgendwie versucht auf der Strecke zu halten. Manche bereiten sich intensiv auf die Renne vor, andere glauben wohl sie hätten das nicht nötig!??? Witzlos!
 
U

User 19587

War leider zu erwarten das Kaos entsteht sobald auch nur einer einen kleinen Fehler macht.
 
U

User 23606

Was vill. eine gute Idee ist. Die Trainings als Pre Q. zu werten.So kann es nicht passieren das plötzlich so eine Streuung von 3 sec. besteht.Was eine gut Idee wäre.Denn komischerweise beim ersten Rennen war eigentlich alles gut!!!! Jetzt wo die Rennleitung entschieden hat beide Grids zusammen zu legen " um mehr Würtze hineinzubekommen" ist es schon wieder fast verwürtzt!!!!!!!!!!!
 
U

User 6152

Das Gebotene ist aus Zuschauer Sicht wirklich alles andere als Werbung für die Liga.

User 879
Würde man Gelben Flaggen ein wenig mehr Aufmerksamkeit schenken, könnten einige weitere Unfälle auch vermieden werden. Aber wie man sehen konnte, wird auch dann noch voll darauf gehalten, wenn Autos komplett durch die Luft fliegen.

User 9016
Es benötigt Vernunft und keine Trennung oder Verringerung des Fahrerfelds. Wenn die Leute sich Respektieren und fair miteinander umgehen, funktioniert das ohne weiteres.
Es kann doch nicht die Lösung sein eine Liga in zig Server aufzuteilen, damit sich ja niemand in die quere kommt. Zumal es ja überall völlig unnötig kracht. Das ist zumindest meine Meinung dazu.
 
U

User 29575

User 23606
Also an den 3 Sek. wird es wohl kaum liegen, denn selbst in der F1 gibt es teilweise Differenzen von 1-3 Sekunden. Zusätzlich sollte es für einen Fahrer der 3 Sek schneller ist kein Problem sein an dem langsameren Fahrer vorbei zu kommen.

Vielmehr liegt es an einer sehr aggressiven Fahrweise einiger Piloten und einer weniger vorhandenen Umsichtigkeit was das Relative angeht (heute beim wiederbefahren der Strecke).
Bei den Strecken Detroit und Long Beach ging es mehr um sauberes Fahren und Konstanz und nicht nur um die Speed.

Ohne die 16 min Repair Time in Rennen 1 und die 14min repair time in R2 wäre ich bei weitem weiter vorne gelandet, trotz der schlechteren Pace,
nur weil so viele unsauber fahren.

Nicht alle haben bereits um 20Uhr Zeit zum trainieren und leider gehen die Trainingsserver nicht lang genug um zwischen 22-24 Uhr zu fahren.
Demzufolge bleiben bei solch unbeliebten Strecken (wenige Trainigsserver) nur eigene Server oder ein Test Drive.
 
U

User 23607

Meines Wissens sind die Trainingsserver immer in der Rennwoche Mo und Mi von 19:00-23:00 on! Also insofern gibt es keine Ausreden... abgesehen davon werden immer wieder von eben immer denselben Fahrern Server eröffnet mit dem allseits bekannten Passwort! Es kommt aber auch schon mal vor, dass so mancher sein eigenes PW wählt und dann alleine am Server herumgurkt... soll so sein, aber man kann sich in diesen Fällen wirklich nur wundern! Aber wenn man sich an die Fahrer hält, die die Sache ernst nehmen, findet man fast täglich Trainingssessions... ich kann jedem nur empfehlen sich an diese Gruppe von Fahrern zu halten und sich an diesen Fahrern zu orientieren, nicht nur was den Speed angeht...!
Beim zuvor Gesagten kann ich Dir nur Recht geben!
 
U

User 20160

Also ich konnte mich auch nicht wirklich vorbereiten :-(

Rennen 1 nach 3 Runden in der Mauer mit Resultat Totalschaden.

Rennen 2 war eigentlich ganz vernünftig.
Nachdem die Vorfälle vor mir überwunden waren, konnte ich mich an Jan dranhängen und die Pace ging nach oben (ich hätte etwas schneller gekonnt).
Jan und ich waren wieder dabei an die Top 20 aufzuschließen jede Runde etwas mehr dazu noch der Zweikampf war echt fein.
Doch dann kam Markus, vielen dank für die Entschuldigung (bitte Poste ein Bild mit den Gürtelabdrücken ;-)).
Schon aus dieser Situation heraus versteh ich nicht ganz, dass Du auf andere mit dem Finger Zeigst?.
Mein Mangel an Training ist hoffentlich nicht die Ursache, dass Du dich mitten auf der Strecke Quer stellst wenn das der Fall ist ein Fettes sorry zurück :giggel:
 
U

User 19841

Kann mich heute nicht beschweren.
Quali hätte ausgehend von den Trainingszeiten 4-5 Plätze weiter vorne sein können. Mit 0.5 offpace dann P25.
R1: In T1 für die Außenlinie entschieden und mußte dann hinter den 2 kollidierten Autos wartend das ganze Feld vorbeilassen. Somit wars Quali eh Wurschd. Im Endeffekt hat mir die Geduld in T1 denke ich den Arsch gerettet. Überall im Feld hats gescheppert und ich konnte drumrum kommen. Im Ziel dann als 17er.
R2: Start gut weggekommen. 2-3 brenzliche Situationen vor mir immer knapp noch vorbeigekommen. Das mich der durchfliegende Fach-Porsche ende der Gegengeraden nicht erwischt hat war einfach nur GLÜCK!
2-3 schöne Kämpfe konnte ich für mich entscheiden, ansonsten nach dem Motto "Halt dich raus, kommst in nix rein" keine sinnlosen Positionsverteidigungen geführt. Mit Blick auf die Reifen auch keine 100% gepusht. Am Ende kratzer- und dreherfrei auf P9!

Nachdem ich in der Vergangenheit jetzt schon so oft unverschuldet frühen Feierabend hatte, tat das heute mal richtig gut!!!!
 
U

User 21563

Also nach dem was heute (wieder einmal) passiert ist und VOR ALLEM im Stream zu sehen war, sollte man sich echt mal zusammen setzen und überlegen wie man das in den Griff bekommt. Das Erscheinungsbild dieser Liga ist kurz vor Katastrophal. Und das meine ich als Wachrüttler...

Zurück zu 2Splits wäre vielleicht ein guter Schritt (?)
 
U

User 22827

Von eurer ganzen Trainingsdiskussion halte ich nichts.
Was lernt ihr denn im Training? Schnellere Rundenzeiten... Die Sim heißt iRacing und nicht iPractice. Komischerweise hat es bei mir hinten im Grid nicht gescheppert, sondern vorne und in der Mitte. Da wo auch einige Trainingsweltmeister stehen, die vielleicht lieber 0,5-1,0 langsamer sein sollten und dafür mehr Rennen fahren sollten.
Was haben denn Verbremser/Verschätzer in Runde 1 Kurve 1, ein völlig demoliertes Auto mit blockierenden Rädern und Vollgas unter Gelb damit zu tun, dass jemand nicht 30 hoch fährt, sondern vielleicht 2-3 Sekunden off-pace ist?


Ich war heute nicht gut drauf, abgehetzt und müde nach einem anstrengenden Arbeitstag und die Quali habe ich (zum Glück) nicht zusammengebracht. Mir haben 0.8 auf die Zeit aus dem freien Training gefehlt.
Rennen 1 lief dann gut, die Unfälle umschifft, Auto heile gelassen und P20 geholt. Na gut, in der vorletzten Kurve eine Delle reingefahren, weil ich nicht wusste ob Matthias neben mir ist oder nicht (ich fahre Triples nur mit den "echten" Spiegeln).
Ich habe auf Verdacht Platz gelassen, weil er zu 95% nach meinem schlechten Exit innen rein fährt.

Rennen zwei wollte ich schon aus der Box starten, da ich mit P20 mitten in der Todeszone war. Überlebt habe ich dann fast eine Runde. In Turn 13 haut es einen in die Mauer und er schrubbt da schön weiter entlang, bis er rechtwinklig abbiegt und mich voll abräumt und Simon gleich noch mit. Wenn man so hart in die Mauer einschlägt, kann man auch gerne mal etwas bremsen und das Auto unter Kontrolle halten. Ich halte ihm die manchmal recht abenteuerlichen Reaktionen der Mauern und Leitplanken der Sim zu Gute, aber die Bremslichter gingen erst an, als es zu spät war.
 
U

User 19841

Was den Trainingseifer angeht:
Ich mache das generell von der Strecke abhängig. Ist sie mir bekannt oder bin noch dort neu z.B.
Und auf Strecken wie Long Beach oder Belle Isle, wo gerade im Mittelfeld die Überlebenswahrscheinlichkeit maximal bei 30% liegt, hänge ich keine 2 Wochen Training rein, sorry. Dafür wurde ich jetzt schon zu oft rausgenommen.
Neben dem Trainingseifer, was hier so angeprangert wird, ist wohl mindestens genauso hoch einzustufen, dass das Ego einiger Fahrer hier größer ist als das Talent! Und nur weil man die Farben von großen Teams trägt hat man halt nicht automatisch eingebaute Vorfahrt ;-)
 
U

User 21563

Genau das was Jens schreibt ist das Große Problem:
Wenn man schon mit der Erwartung in so ein Rennevent gehen "muss" abgeschossen zu werden, ist es doch allerhöchste Eisenbahn daran was zu ändern. Es ist doch eigentlich durch ein bestehendes Reglement für uns interessant an solchen Ligen teilzunehmen, um einen ordentlichen Rennablauf zu gewährleisten oder? Wir wollen doch Alle harte aber faire Fights. Ich werde zb lieber 19. in einem Rennen wo ich einen geilen Zweikampf hatte, als 15. wo ich mich im Nachgang derartig aufrege und irgendwann keinen Bock mehr habe!?
 
U

User 11739

ich glaube das wird hier wie immer ein wenig falsch verstanden... was markus und tobias meinen, und da gebe ich den vollkommen recht (!), ist das man nicht wenig und alleine trainieren sollte, sondern mit und gegen die anderen zusammen. Seit der letzten saison klinken sich beide regemäßig bei unseren servern ein, die fast täglich ab ca. 18uhr von coma aufgemacht werden und wir fahren dort sehr viel zweikampf gegeneinander. so lernt man sich gegenseitig kennen und kann dort probieren wo man abseits der ideallinie mal angreifen kann und wo es absolut kein sinn macht weils sonst kracht... die meisten trainieren alleine und auf schnelle pace, kommen sie dann in zwei-, drei-, vierkampf oder müssen mal auf der anderen seite anbremsen dann trennt sich meist die spreu vom weizen! dazu kommen dann natürlich die aggressiven leute, die es einfach nicht einsehen sich eine aussicht auf ein faires überholmanöver zu ERARBEITEN und die leute nicht einfach nur zu zwingen bei seite zu fahren weil es sonst knallt...

aber hey macht euch nichts draus, das war noch nie anders und wird sich hier auch nie ändern. da hab ich die hoffnung längst aufgegeben... wie im realen leben langt es das nur 10% der leute die mitfahren, es nicht einsehen oder es ihnen einfach egal ist und schon hat man mindestens 4-5 tickende zeitbomben... wir haben deshalb hier schon so oft härtere strafen gefordert - leider vergebens. man kann sich einfach viel zu viel erlauben ohne echte sanktionen befürchten zu müssen. wer nicht um punkte fährt - dem kann eh alles egal sein. *zensiert*
 
Zuletzt bearbeitet:

Ähnliche Themen

Antworten
30
Aufrufe
886
Benutzer 11252
Antworten
22
Aufrufe
2K
Benutzer 561
Antworten
3
Aufrufe
229
Benutzer 27454
Antworten
4
Aufrufe
484
Benutzer 19637
Oben