"4200 vs. 4600" und "Wieviel Speicher braucht der Mensch?"

U

User 229

Moin!

1. Kann mir bitte mal einer erklären, was der Unterschied zwischen den GF4-4200 und -4600 Chips ist? Habe mal gelesen, dass das mit irgendwelchen Taktungen zu tun hat. Ist das korrekt? Wenn ja, in welchem Maße macht sich das bemerkbar?

2. Wo liegt der Unterschied zwischen 64 und 128 MB Speicher auf der Graphikkarte und zwischen 256 und 512 MB RAM?



Danke im Voraus
 
U

User 17

1. Die 4600 ist höher getaktet als die 4200 (300 statt 250 MHz) was nix anderes heisst dass sie schneller ist, ca 10-20 % je nach Spiel :)

2. 128 heisst du hast doppelt soviel wie bei 64 MB , genauso wie beim Arbeitsspeicher :D

Die Leistung verdoppelt sich dadurch natürlich nicht. Zumal es bei der 4200 so ist, dass die 64MB Versionen Speichermässig etwas höher getaktet sind als die 128 MB Versionen und somit im Praktischen Betrieb etwas schneller sind.
4400 und 4600 gibt es nur mit 128 MB, und die sind dort auch nicht durch weniger Takt beschnitten.

Auch die Erweiterung des Arbeitsspeichers von 256 auf 512 bringt nicht direkt Geschwindigkeit, wenn du aber viel Grafiken und so bearbeitest oder gern viele Programme aufhast, muss der Rechner nicht immer alles in den virtuellen Speicher auslagern.
 
U

User 305

Also wenn Du ein wenig an die neuen Features von N2003 denkst (alle Pit-Crew's sichtbar, Fahnen im Wind etc.) und die Autos in unkomprimierter Form (also ohne Grafikverluste) haben willst, dann sind 128 MB Grafikspeicher und eine Ti-4600 schon eine vernünftige Wahl aus heutiger Sicht.
 
U

User 3

Hinzu kommt noch, dass sich die 4200er Karten hervorragend übertakten lassen. Ich habe meine 128MB Karte problemlos auf 4400er Niveau bringen können. Was man so in den Hardware-Foren liest sollte das eigentlich bei jeder 4200er Karte möglich sein.

Ich denke wenn man aufs Budget achtet, dann ist eine 4200er mit 128 MB sicher eine gute Wahl. Spielt Geld keine Rolle, dann halt gleich eine 4600er.
 
U

User 179

genau, und es gibt jetzt auch schon genug 4200 128b mit schnellerem speicher. falls du aber ne 4600 irgendwo günstig bekommst würde ich die nehmen.
 
U

User 352

Pixelview GF4 4200 !!!

In allen Tests die ich bisher gelesen habe die #1 im Preis/Leistungsverhältnis.

Hier günstig zu bekommen
 
U

User 229

Ok. Vielen Dank für die Erklärungen. Hab mich mal bissel umgekuckt, was wo wieviel kostet, und dabei auf die ATI-Sachen gestossen.
Wie siehts denn damit aus? Sind das Alternativen zum GF4?
 
U

User 229

Ach. Noch was. Lassen sich an diese lustigen DVI-Anschlüsse auch normale CRT-Monitore anschliessen (per Adapter o.ä.)?
 
U

User 358

Original von Michael Franke
Ok. Vielen Dank für die Erklärungen. Hab mich mal bissel umgekuckt, was wo wieviel kostet, und dabei auf die ATI-Sachen gestossen.
Wie siehts denn damit aus? Sind das Alternativen zum GF4?
Die Radeon 9700 liegt im Moment deutlich vorne, von der Performance her ein kleines Stückchen, von der Bildqualität her meilenweit vorne.
Letzteres war aber shcon immer so ;)
 
U

User 57

Solange Du keine älteren 16bit only Spiele (a la GPL) zocken willst. Dann ist die 9700 leider rausgeschmissenes Geld.

Für DVI gibt es Adapter, meistens bei den Karten dabei.
 
U

User 337

Original von Bernard
Solange Du keine älteren 16bit only Spiele (a la GPL) zocken willst. Dann ist die 9700 leider rausgeschmissenes Geld.

...wieso ?,funzt das FSAA und AF der ATI dort(GPL)
nicht ?

Gruss
Thomas
 
U

User 57

Nö, ATI hat es vorgezogen keine 16bit Spiele mehr zu unterstützen. Und das tolle ist, daß es auch so schön verschwiegen wird. Spricht Bände.
 
U

User 337

Original von Bernard
Nö, Und das tolle ist, daß es auch so schön verschwiegen wird. Spricht Bände.

...hähä , wenn nVidia nich mal das gleiche vorhat
mit der GF5...oder die motzen deswegen
nicht weil sie ne wirkliche Rakete starten 8o ,
was ich aber nicht glaube. X(
Nach 8 Jahren PC-basteln glaubt man nicht
mehr an Wunder... :(

Gruss
Thomas
 
U

User 337

...achso , ja dann müßte man ja langsam eine
Warnmeldung ablassen !!!...bald geht ja das
große Geschäft los...sollte da ein GPL'er unterm
Christbaum eine Raedeon9700Pro finden dann...
:rolleyes: :( ;( X( ?( 8o :angry:

Gruss
Thomas
 
U

User 229

Und noch was: kennt jmd. eine "Albatron GeForce 4 Ti4200 P turbo "Medusa" 128MB"?

Schon mal was von gehört?
 
U

User 412

Original von Michael Franke: ...der Unterschied zwischen den GF4-4200 und -4600 Chips ...der Unterschied zwischen 64 und 128 MB Speicher auf der Graphikkarte...
Michael, die 4600er ist vielleicht gar kein so schlechter Kauf im Moment. Sie ist schnell und gut, und es gibt sie schon für €300,-.

Der 4600er Chipsatz wird allerdings nicht mehr hergestellt, wenn du also eine 4600er willst, solltest du nicht zu lange warten.
 
U

User 57

Das bedeutet, daß man die Stärken der Karte (FSAA) in GPL nicht nutzen kann. Und das überlegene FSAA ist imho der einzige Grund, die ATI einer Geforce vorzuziehen. NR2002 läuft auch im 32bit Modus, also gibt es dort keine Einschränkungen (bis auf die bekannten Bugs afaik, das wurde aber wohl schon in einem Patch angegangen).
 
U

User 412

Hallo Bernhard,

danke für die Antwort.

Nur zur Klarstellung, man kann mit der ATI in GPL tatsächlich kein FSAA benutzen? Und in anderen 16-bit Spielen auch nicht? Und wie schauts mit Aniso usw. aus?
 
Oben