40 Mann auf der Totenmannskiste !?

U

User 83

Meine Glückwünsche an den Doppelsieger
Alexander Marx :)) :))

Ich wusste nicht, ob ich lachen oder
weinen sollte gestern abend beim Shootout.
37 Mann im Rennen. 3 Mann draussen auf
dem Server, die nicht mitbekamen, dass die
anderen auf WINSTON umgezogen waren, oder
das Kennwort dazu nicht mitbekamen.
Dazu kenn ich wenigstens 3 Namen adhoc, die sonst
jeden Dienstag dabei waren. Das sind 43 !!!! 8o ;(

Jeden Dienstag werden es jetzt mehr.
Und Darlington hat mit 27 Fahrern letzte Woche
schon nicht funktioniert. Und dann gestern mit 37 ?
Im Gegensatz zur letzten Woche, krachte es nicht nur
im Race, sondern bereits im Training. Raus aus der Box-
krachbum, Auto zerknüllt, rein in die Box. X(

Ich habe mich dann aber für lachen entschieden.
Aber Leute, so ist das doch nix. Die, die ne Lizenz haben,
und die erfahrenen Freaks können daran nicht wirklich
Spaß haben. Die Newbies können nicht richtig üben.
Bei allem Fun hin und sozialen Kontakten her.

Wie stellt Ihr Euch das denn jetzt hier weiter vor ?
Kann man nicht zwei Server zur Verfügung stellen ?
Oder ist das zu aufwendig ? Ich habe da ja keine Ahnung.
siehe auch anderes Thema von mir “wie sieht ein Server aus”
 
U

User

Das hat mit Aufwand garnichts zu tun. Wenn wir die Server
so nachgeschmissen bekommen würden, dann würden wir 5 stellen. Aber da der Anspruch für einen N4 Server recht hoch ist, iss es in unserem Breitengrad sehr schwierig sowas für lau zu bekommen. Mit N4 über 30 Leuten ist eine
1Mbit anbindung Pflicht, besser 2 Mbit. Was das bei uns
normal kostet brauch ich ja nicht zu sagen.
Die Server werden privat und "Kostenlos" zur verfügung
gestellt. Da ist dann mal die eine oder andere änderung
oder Verzögerung ganz einfach in Kauf zu nehmen.
(Das bezieh ich jetzt mal auf unsere Schlaumeier die gleich
gedankenlos rummosern)
Wenn ein Server voll ist, dann ist er voll. Da gilt dann
auch wer nicht kommt zur rechten Zeit.......
Ausser jemand hat Ideen ??? Server sind immer auf das
herzlichste willkommen.
 
U

User 6

Da stimme ich Klausi voll und ganz zu!

Aber irgendwie sollten wir uns echt Gedanken machen wegen des ShootOuts. Zum Einen kann man sich als Neuling nicht richtig eingewöhnen bzw. auch nicht unter Beweis stellen das man sauber und fair fahren kann wenn in den SO-Rennen auch Lizenzfahrer teilnehmen. Weil die Lizenzfahrer erstens schon recht sicher auf Track unterwegs sind und sich zweitens keine Sorgen machen da sie ja niemanden beweisen müssen das sie fahren können bzw. wenn mal was schief geht es keine Konsequenzen hat.

Es gibt da einen Interessenkonflikt der gelöst werden muss. Denn die SO-Rennen sind bisher für alle Leute da die sich bei VR-NASCAR angemeldet haben, egal ob man eine Lizenz hat oder nicht. Die Lizenzfahrer nützen natürlich das SO um die Einstellungen/Setup für das Ligarace zu testen welches zwei Tage darauffolgt, ist ja auch logisch... denn wir haben eben nicht jeden Tag einen Server zur Verfügung wo wir untereinander fahren können und man auch den direkten Vergleich hat. Drum ist es zu verstehen das die Lizenzfahrer den SO in der Art nützen.

Aber ebenso wollen ja auch die "Neulinge" ohne Lizenz ne Chance haben in einem Feld zu fahren indem man erstens nicht Angst haben muss gleich von der Strecke geschoben zu werden wenn ein Lizenz-As von hinten herranbraust und man zweitens weiss das es den anderen auch darum geht eine Lizenz zu bekommen... man hat also die berechtigte Hoffnung dem hinter mir ist es nicht egal ob es mit mir zu einer Berührung kommt.

(---> ich weiss, es ist auch den Lizenzfahrern nicht egal, aber trotzdem sind die Unterschiede manchmal einfach zu gross und es kracht - wird sich auch unter den Neulingen nicht vermeiden lassen, aber ich denke Ihr wisst wie's gemeint ist, oder?)

Drum gilt es hier die beiden Interessen unter einen Hut zu bringen. Den Lizenzfahrern ne Möglichkeit zu geben Ihr Setup etc. unter Rennbedingungen zu testen und den Neulingen die Möglichkeit zu geben Ihre "Qualify"-Rennen fahren zu können.

Drum schlage ich mal vor das wir die Rennen am Dienstag in Zukunft teilen... d.h. das erste Rennen NUR für die Lizenzfahrer um sich aufs Ligarennen vorbereiten zu können (ohne Yellows, wenig Practice und kein Warm-Up --> d.h. zeitlich kalkulierbar!) und anschließend gibt's dann das Rennen NUR für die Neulinge wo man auch mal mit Yellows und DFR experementieren kann.

Na, wie findet Ihr das?
 
U

User

find ich im prinzip supergut, joschi..
wenn ich ehrlich bin, ist´s mir gestern abend echt auch so gegangen..man hat ´ne lizenz..das rennen heisst im untertitel FUN...konsequenzen in form von yellows gibt´s nicht..also kann man ja auch mal ein bisschen spass haben..und schwupps, gehen die gäule mit einem durch und man fährt, wie man in einem ligarennen niemals fahren würde.. (jaaa doch, ich schäme mich dafür!!! :( :( )
man sollte das wirklich teilen, wobei mir persönlich die sache ohne yellows nicht so gefällt..auch für die lizenz-racer..
 
U

User 85

da üwrd ich dir jetzt spontan auch zustimmen ,jochen.
ich bin jedenfalls verdammt froh das das pocono testrennen für mich so gut ausgegangen ist,weil es bestimmt VIEL schwieriger ist,in den shootouts auf sich aufmerksam zu machen.
so wie ich das einschätze gibt es bei den rennen etwa 3 gruppen.
1.die lizenzfahrer die einfach ein bisschen am setup rumprobieren,oer mal gucken wie es denn so mit traffic läuft.
2.(wichtig:ich meine jetzt niemand konkreten,und möchte auch keinem damit persönlich irgendwie auf die füsse treten!!):die leute die die shootouts mitfahren,um überhaupt rennen zu fahren,wo aber doch recht sicher ist das sie vermutlich nicht ganz ligatauglich sind.
3.die leute die wirklich ernsthaft versuchen ne lizenz rauszufahren,beziehungsweise positiv aufzufallen.

und genau wie jochen gesagt hat gibt es da eine interessensüberschneidung,die es den neulingen(irgendwie ein doofes wort,da nicht jeder der nicht in der gnl ist,ein neuling ist ;) )nur schwer möglich macht das zu zeigen was in ihnen steckt.da war das testrennen schon wesentlich fairer,obwohl da das problem war,das es alles an dem einen rennen lag.
das die sache mit dem server da auch noch ne rolle spielt seh ich ja ein,aber gerade deswegen finde ich es eigentlich auch fair die shootout rennen für die qualifikanten frei zu halten.
denn jeder fahrer mehr der kommt,macht auch die verbinding etwas schlechter.und gerade wenn man weiss das der server etwas problematisch ist,sollte man dann hauptsächlich die leute fahren lassen,für die die shoot out serie gedacht ist.(zumindest hab ich das so verstanden,das die serie für die ist die mal just-for-fun fahren wollen,und nicht in der liga unterwegs sind,oder für die die sich für die liga empfhelen wollen.)

so.
das ist so meine einstellug dazu
gruss
markus
 
U

User 55

Ehrlich gesagt, finde ich das nicht so gut. Die Shoot Out Rennen wurden schleßlich als Fun-Rennen für alle eingeführt und nicht als Trainings-Server für Lizenz-Fahrer. Würde ich ein bißchen unfair finden den Nicht-Lizenz-Fahrern jetzt ein Server wegzunehmen, denn erstens laufen die ganze Woche über genügend private DSL-Server auf denen man seine Setups testen und mit anderen fahren kann. Zweitens bin ich der Meinung, dass man auch in den Chaos Shoot Outs gute und sichere Fahrer erkennen kann, wenn man nicht nur auf die Ergebnisse schaut.

cu
Michael
 
U

User

was schlägst du vor, Michael?
es gibt leider nicht genügend dsl-server in der woche, auf denen die lizenzer gemeinsam trainieren können, von daher fände ich es nicht besonders fair, beide server für nicht-lizenzer zu reservieren. ich weiss auch nicht, ob das über die gesamte saison gesehen überhaupt sinn macht, soll heissen ob es soviele lizenzlose dann noch geben wird??
also ich wäre auf jeden fall dafür, wie früher auch, einen trainingsserver für lizenzfahrer zu haben (war ja schon fast einen liebgewordene gewohnheit.. :D )
..und dass man z.B. aus diesem chaotisch verlaufenen rennen von gestern abend diejenigen rausfiltern sollte, die "ligareif" gefahren sind, sollten wir unseren admins echt nicht zumuten, oder??
 
U

User 101

Moin Moin

Das zweite Rennen war eigenlich bis jetzt immer OK.
Liegts an der Uhrzeit ?

Hatte paar coole Fights und bin zufrieden zu Bett gegangen.
Unfälle passieren nun mal und solange man ohne Vorsatz einen Unfall verursacht geht das in einem Fun Race eigenlich in Ordnung.Muß wohl jeder mit sich selbst ausmachen.

Bis demnächst
vor oder hinter euch.

Edgar

Heißt Doro eigentlich Booster ?
 
Oben