Event #4 VROS Sommercup - Group 5 - Road America - 13.07.2020

U

User 8435

@Tino:
Mein Getriebe war sehr kurz übersetzt. War im Leaderboard gegenüber Didis Capri aber schneller. Deswegen konnte ich auf der Geraden nichts entgegenhalten. Dirk war sowieso weg auf den Geraden und ich musste gut rauskommen aus der Kurve damit du nicht direkt in den Windschatten kommst. Gefühlt fehlten mir nur ein paar km/h zu deiner Höchstgeschwindigkeit. Habe mich wie Vettel gefühlt im RedBull damals. Durch die Kurven schnell auf der Geraden langsam.
Mein Vorteil war das ich durch die geringere Endgeschwindigkeit später bremsen konnte. Das hat dazu geführt, dass ich immer die Innenbahn ausgelassen habe, da du, Dirk sowieso, früher bremsen musstet. Wäre aber in der letzten Runde fast schief gegangen. Im Replay von oben gesehen waren das nur Millimeter die ich an dir vorbeikommen konnte als du dich verbremst hattest. Hat mega Spass gemacht der Fight mit dir und den anderen beiden, denn es war alles fair. So sollte es sein!!
 
Oben