4. VR Langstreckenevent 12h v. Aston

U

User 214

Plakat_12h_Aston_North.jpg



Am 21. Juni ist es soweit. Der Virtual Racing e.V. veranstaltet sein 4. LFS Langstreckenevent. Gefahren werden die Fahrzeuge der LRF und NGTR-Klasse (also LX6, RAC, FZ5;; XFR, UFR) in Aston North.

Details zur Anmeldung:
Teilnehmen darf jeder Besitzer von LFS, der Ausdauer besitzt und Spaß am fairen Rennfahren hat. Teams dürfen eine Größe von bis zu 3 Fahrern haben. Die Anmeldung hat bis spätestens eine Wochen vor dem Renntermin zu erfolgen. Fahrer dürfen bis 3 Tage vor dem Rennen noch ausgetauscht werden.
Die Anmeldung öffnet vorraussichtlich Anfang Juni. Details dazu werden bis dahin nachgereicht.

Details zur Qualifikation:
Die Qualifikation erfolgt am Samstagmorgen.
Das Quali startet um 9:00 Uhr und dauert 60 Minuten

Der Fahrer eines Teams der die Qualifikation bestreitet darf, muss aber nicht zwingend auch den Start und damit den ersten Stint des Rennens fahren.

Weiterhin muss der gleiche Wagen wie im Rennen gefahren werden.
Nach dem Quali findet (gegen 10:00 Uhr) ein WarmUp statt.

Details zum Rennen:
Es wird ein einzelnes Grid mit maximal 32 Teams geben. Die Renndauer beträgt 12 Stunden. Rennbeginn ist Samstag um 10.30Uhr, Rennende ist entsprechend um 22.30Uhr. Die Fahrer dürfen sich ihre Stopps und Fahrerwechsel frei einteilen. Bei einem Fahrerwechsel ist darauf zu achten, dass der Fahrer, der das Fahrzeug übernehmen will, nicht zu früh auf den Server geht, um mögliche Zuschauerplätze zu blockieren. Gleiches gilt für den Fahrer, der sein Fahrzeug abgegeben hat. Es ist aber in Ausnahmefällen möglich, etwas länger auf dem Server zu bleiben.

Das manuelle an die Box springen (z.B. mit Shift+P) wird mit 2 Runden Abzug bestraft.

Details zu den Fahrzeugen:
Die Fahrzeugwahl ist nicht vollständig frei.
Beide Fahrzeugklassen werden ein bestimmtes Fahrzeugkontingent bereithalten. Ist das Kontingent einer Klasse aufgebraucht, stehen nurnoch Fahrzeuge der jeweils anderen Klassen zur Verfügung.
Näheres dazu folgt bei Anmeldestart.
Die Fahrzeuge werden klassenintern durch Zusatzgewichte und/oder Restriktoren aneinander angeglichen. Die endgültigen Werte stehen bereits fest.

Als Richtwerte für das Training könnt und solltet ihr folgende Einstellungen verwenden:

LX6: 110 kg + 2% Restriktor
RAC: 2% Restriktor
FZ50: --
XFR: --
UFR: 10kg

Spätestens 14 Tage vor dem Rennen werden die Werte endgültig festgelegt.


Weitere Informationen:
Der Server: "[VR] 12h Aston North" läuft mit dem Standartpasswort und kann jederzeit zum Training genutzt werden.
Wenn ihr das Standartpasswort nicht kennt, erfragt es bitte einfach bei einem der [VR] LfS Admins.
Auf dem Server bitte immer mit RealName fahren. Realnamen bestehen aus Vor- und Nachname, der Vorname kann ggf. auch abgekürzt werden.

Wir verwenden das leicht modifizierte Numberplate des letzten 12h Rennens.
Das Plakat erstellte Maikl Drescher.

Dieser Thread dient gleichzeitig als Fahrerbörse als auch zur Diskussion.

Zur Einstimmung hier btw ein Video vom letzten 12h Rennen in Aston Historic im Januar.
Szenen:
-12h Aston Historic 2008 (GTR)
-Specialevent "aus 2 mach 1" (LRF+NGTR)

Get Rühl
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3695

Au fein fein :hops::ghost:

"Schonmal vorsorglich das Anmeldehandtuch über die 12h-Liegematte leg"

Aston North ist toll, kein GTR ist toll, das wird spaßig.
 
U

User 3285

wenn ich das richtig verstehe wird von den fahrern keine lizenz verlangt? dann bin ich natürlich dabei!
:sabber: :racer:
 
U

User 461

Ich wäre natürlich auch sehr gerne wieder dabei. Im Moment favorisiere ich als Wagen den UFR.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2159

Bitte beachtet bei den Einstellungen der Fahrzeuge auch auf die Dauer der Boxenstopps. Beim LP-Rennen am Sonntag wurde deutlich, dass der FZ50 teilweise bis zu 30 Sekunden länger steht als ein LX6 oder RAC. Auf 12 Stunden kann das locker fünf Minuten ausmachen, die man nur aufholen kann, wenn man auf der Strecke etwas schneller ist ;)
 
U

User 509

Also ich freue mich auch auf die "North"-Schleife von LFS :racer:

Ein Dudelsack, ne Kartoffel-Elfe und ein Wackelkopp als Bundle - das ist die personifizierte Gefahr in eurem Fahrzeug-Innenspiegel :bones:
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 214

Da gibt's nix zu überreden, wir haben extra für Ulli die NGTR's dazu genommen, da musser jetzt halt auch starten. :D
 
U

User 3582

Hi hätte schon interesse , ist aber EM Viertelfinal an dem Tag

Sa 21.06.2008 20:45 Basel Sieger Gruppe C - Zweiter Gruppe D

Schaumal was mein Team dazu meint :)
 
U

User 3649

Mein erstes Langstreckenevent, ich hoff ich (also mein auto) überlebt mindestens n paar stunden, volle distanz wär nat. noch geiler
 
U

User 715

Hi hätte schon interesse , ist aber EM Viertelfinal an dem Tag

Sa 21.06.2008 20:45 Basel Sieger Gruppe C - Zweiter Gruppe D

Schaumal was mein Team dazu meint :)

Sollte doch kein Problem sein, das Rennen zu fahren, und trotzdem das Spiel zu schauen. Du kannst ja den letzten Stint deinem Teamkollegen überlassen, und dich um 20.45 schön gemütlich vor den Fernseher verzeihen (Teamkollege muss halt nur nen 2h Stint fahren ;) ).
 
U

User 214

Zur Einstimmung hier btw ein Video vom letzten 12h Rennen in Aston Historic im Januar.
Szenen:
-12h Aston Historic 2008 (GTR)
-Specialevent "aus 2 mach 1" (LRF+NGTR)

Get Rühl
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 2228

GEIL GEIL GEIL, schon direkt mal aufm Kalender ankreutzen, da sind wir aber dabei
 
Oben