3D-Druck Quickrelease für Fanatec

U

User 31412

Nachdem ich mich von einer Thrustmaster auf eine Fanatec CSW upgegraded habe, musste ich mir über die Anbindung meiner Lenkräder Gedanken machen. Als alter DIY-ler wollte ich den Komfort des Quickrelease wie ihn Fanatec verwendet übernehmen. Der Universal Hub war mir da ausserdem zu klobig und auch zu teuer.

Ich hab mich dann mal ans CAD gesetzt, und eine 3D-druckbare Version gemacht. Weil ich keine passende Feder für den Verschlussring gefunden habe, hab ich kurzerhand drei Kugelschreiberfedern geopfert, funktioniert auch ganz gut.
Was wichtig ist, ist eine gute Passung auf der Lenksäule. Dafür hab ich Testringe in 0.1mm Abstufungen gedurckt und mich damit zu einer saugenden Passung hingearbeitet. Die Lenkräder sitzen damit spielfrei. Klar ist minimal Flex in der Geschichte, aber weil ich das recht massiv gestaltet hab und große Wandstärken im Slicer eingegeben habe, ist das für mich absolut ausreichend. Auch mit dem großen Wheel merke ich da keinen Flex der über das was man an einem echten Auto spürt rausgeht.

Was ich bei der Gelegenheit noch gemacht habe, ist mir Flexibilität für die Lenkränder zu geben. Hier im Forum wurde ein Fanatec- Wheel Emulator auf Basis eines Arduino vorgestellt (siehe hier: https://forum.virtualracing.org/threads/diy-fanatec-emulator.123816/). Ich habe allerdings das Kabel und den Stecker aus der Lenkwelle herausgezogen und den Arduino im Gehäuse der CSW fest eingebaut. Damit bin ich nicht mehr auf das Fanatec Ökosystem angewiesen. Mein Eigenbau Lenkrad wird ohnehin über USB angeschlossen, und das große für klassische Autos kommt ganz ohne Elektronik aus.
 

Anhänge

  • QR1.PNG
    QR1.PNG
    892,2 KB · Aufrufe: 52
  • QR2.PNG
    QR2.PNG
    869,7 KB · Aufrufe: 51
  • QR3.PNG
    QR3.PNG
    862,9 KB · Aufrufe: 50
  • Schnitt.PNG
    Schnitt.PNG
    50,1 KB · Aufrufe: 53
U

User 12468

Das klingt ja mal sehr spannend. Wärst du bereit die Dateien zu teilen ? Ich würde es bei Gelegenheit gerne mal ausprobieren...

M.f.G.

Markus
 
U

User 31412

Kein Problem, ich kann das mal auf thingiverse schieben. Ich hab allerdings die Anbindung an originale Fanatec Lenkräder nicht berücksichtigen können (hab keines) d.h. wenn man die Schraubring Variante von Fanatec austauschen wollte, musste man den Flansch nochmal redesignen.
Wenn mir einer die QR Aufnahme an einem Wheel vermisst, kann ich das gerne machen.
Ach ja, 5 Stahlkugeln mit 8mm braucht man auch noch, ich hab die aus einem Kugellager befreit ;)
 
U

User 12468

Ich hab allerdings die Anbindung an originale Fanatec Lenkräder nicht berücksichtigen können (hab keines) d.h. wenn man die Schraubring Variante von Fanatec austauschen wollte, musste man den Flansch nochmal redesignen.
Genau dies würde ich für Freunde von mir mal probieren wollen. Selbst Hand anlegen ist aber kein Problem, stehe mit dem Zeichnen zwar immer noch auf Kriegsfuß aber so ist es eine nette Übung.
Nach den Kugeln hätte ich als nächstes gefragt, danke...
 
U

User 12468

Sehr sehr gerne, vielen Dank... Ich schaffe es bestimmt nicht sofort, aber das finde ich mal eine sehr interessante Bastelei.
 
U

User 31412

Wie gesagt, ich hab nen Wheel Emulator in die Base eingebaut. Ist aber ein wichtiger Hinweis
 
Oben