3 Monitore !!!

U

User 1848

Hallo Leute,

Wie ich mal eben den rückspiegel gelesen habe und auf die Matrox Werbung
aufmerksam wurde, betrieb ich mal ein wenig Recherche.
Also das Teil Matrox TripleHead kostet ja bei Ebay 250 OCKEN.

Mein Frage daher gibt es da Möglicherweise auch andere Alternativen um ein wenig
Enternaiment ins Wohnzimmer zu holen ???
 
U

User 183

Die 250€ sind noch das geringere Übel.
Du brauchst auch 3 gleichwertige Displays und einen Rechner mit der nötigen Power für eine entsprechende Auflösung über die 3 Monitore (z.B. 3840x960).
 
U

User 1848

gut mit den Displays, gibt ja schon günstige 20zöller mit DVI für 199€
und nen Rechner
mit 1Ghz Graka
und nen Dual Core Quad CPU sollte doch ausreichen oder nicht??
 
U

User 183

Selbst bei 199€ sind das insgesamt knapp 600€ bei 3 Displays.
Bei der Grafikkarte müsstest du schon um die 300€ anlegen für die entsprechende Power.
Macht zusammen mindestens 900€.

Da fallen die 250€ für den TripleHead nicht mehr ganz so stark ins Gewicht. :D
 
U

User 1848

Selbst bei 199€ sind das insgesamt knapp 600€ bei 3 Displays.
Bei der Grafikkarte müsstest du schon um die 300€ anlegen für die entsprechende Power.
Macht zusammen mindestens 900€.

Da fallen die 250€ für den TripleHead nicht mehr ganz so stark ins Gewicht. :D
#


loool stimmt schon, aber man will ja sparen :D

also der Rechner bzw. die nötige Power zur anzeige ist bereits vorhanden.

fehlt es lediglich an 2 monitoren und dem ding da

so nen umschalter bringt da nicht viel oder ???
 
U

User 548

'dem ding da' macht aus einem Viedeosignal drei, je Monitor eines und zwar so das je Ausgang ein Teil des Gesamtbildes raus kommt. Ein Umschalter schaltet zwischen Monitoren hin und her, wie der Name Umschalter schon sagt ;). Es gibt auch noch so genannte 'Spilter', diese Teilen ein Viedeosignal auf mehere Moinitor, jedoch immer das ganze Bild je Monitor/Ausgang.
 
U

User 46

mit einer TH2GO gibt es so gut wie keine Leistungsverluste. Frameraten sind fast identisch wie mit einem Monitor.
 
Oben