NASCAR #29 Locite/Zexel Chevy

U

User 773

Tja, wie sagt man so schön: "Back to the Roots" :D

Ich hatte mich vor 2 Jahren schonmal an einer Umsetzung des Skylines für N2003 gewagt, bin damals aber grandios gescheitert. Deshalb habe ich mir diesmal ein paar mehr Freiheiten beim Design genommen und das ist dabei rausgekommen ;).

loctite_final_01.jpg


loctite_final_02.jpg


loctite_final_03.jpg
 
U

User 576

logo_rama_cremefine.gif

So gut wie Sahne, aber weniger Fett! :]

Das Design ist ja eigentlich recht einfach, aber trotzdem wirkt es nicht simpel. Das Heck könnte noch bisschen cremiger werden.
 
U

User 2823

Design ist sehr gelungen, gefällt mir echt gut.

Frage mich nur wie du das Auto in die GNOS bekommen willst :giggel:
 
U

User 490

:daumen: Mit Nebensponsoren wirkt der richtig gut! Und auch die Render sind sehr schick.
 
U

User 3249

Sehr gute Arbeit Thomas. :daumen:

Nur die HOODTAPES finde ich schrecklich,wenn diese Farblich so in den Vordergrund gestellt werden ! :(

Hast du keinen "Metalic Layer" drauf,oder warum ist der so MATT ?
 
U

User 1431

@pete: metallic layer ist keine pflicht.

@wagen: gefällt mir auch sehr sehr gut!
 
U

User 490

Pete meint wahrscheinlich auch nicht unbedingt Metalliclayer. Thomas hat in seinen Renderscenes jedoch die Reflections auf 0 bzw. sehr niedrig (meist werden dadurch die Farben verfälscht), deswegen wirkt das so.
 
U

User 561

Ich setz dann mal das Sahnehäubchen auf die Kommentare: :giggel:

Wirklich sehr schickes Design. Gefällt rundherum. Kleine Anmerkung: Unser Profi Jan Frischkorn hat mir mal den Tip gegeben, nicht zu satte Farben zu verwenden, sondern immer etwas dunkler zu bleiben, damit das Auto kontrastreich bleibt. Bei Deinem Render ist die Haube eine einzige knallrote Fläche, die wegen der fehlenden Farbnuancen nicht mehr plastisch wirkt.
 
U

User 784

Das liegt bestimmt am Renderer, sofern die Schatten und Lichtreflektionslayer im Teamplate auch mit eingebaut wurden.

Zumindest sollte man weiß nicht weiß darstellen sondern etwas dunkler, damit die Lichtreflektionen auch sichtbar sind und das gleiche bei schwarz, das etwas ins grau verschieben, minimal so das die Nieten und Spaltmaße der Schatten sichtbar werden. :]
 
Oben