2. Lauf VR-ET @ Sepang l 28.09.2018

U

User 6535

Ich bin immer noch platt vom Rennen. Meine Arme fühlen sich wie Zahnstocher an. Aber es hat sich jede Sekunde gelohnt. Was für ein Rennen. Ich hab mir 3h die Seele aus dem Leib gefahren und hab trotzdem nicht gewonnen. Der Kampf zwischen uns war episch. Leider wurde ich in der Mitte des Rennen unglücklich abgeräumt. Das war genau die Zeit die mir am Schluss fehlte. Laut Racereport, hatte ich wohl die falschen Reifen drauf. Hätte nicht gedacht das du mit Soft durchfährst. Hab im Training die Softs getestet, aber die hätten bei mir keinen Doppelstint gehalten. Was sich aber der BWM 3 Runden vor schluss erlaubte war nicht von schlechten Eltern. Er hatte weder direkte Konkurrenz um sich gehabt, noch zu wenig Platz. Ich hab ich dort leider für die falsche Line entschieden. Danach war das Rennen entgültig entschieden. Ich möchte mich bei allen Teilnehmer bedanken. Es ist echt schade das nicht mehr mitfahren. Denn das was wir hier machen ist der absolute Oberhammer! Das sind genau die Stärken von Rfactor2...
 
U

User 532

Ein Nachtrag noch: ich bekam eine Warnung wenn ich nochmal blau ignoriere dann gibt es eine Strafe. Das widerspicht leider unserer Vorgabe der Schnellere einer höheren Klasse (bei gleicher Klasse gilt das ja nicht, das hat auch noch nicht jeder kapiert) muss sich seinen Weg suchen. In einem längeren Geschlaengel kann das auch mal dauern wie man weiß. Aber da hätte mich es wohl dann getroffen.
Die Folge war dass ich immer versucht habe schnell Platz zu machen in einer Art die manchmal zu Missverständnissen gefuehrt hat, ohne Folgen gottseidank.
Aber Raffi und Marco hab ich natürlich auch so versucht nicht im Weg zu stehen zum Ende hin. Davor...pP
 
U

User 713

[MENTION=2305]Stefan[/MENTION]: Wie willst du bopen, wenn die Fahrzeuge verschlüsselt sind?

Zum Wetter-Tool: Die abrupte Wolkenbildveränderung, wie wir sie, glaube ich, in Hockenheim hatten, ist also so Standard bei deinem Tool?
 
U

User 713

Ein Nachtrag noch: ich bekam eine Warnung wenn ich nochmal blau ignoriere dann gibt es eine Strafe. Das widerspicht leider unserer Vorgabe der Schnellere einer höheren Klasse (bei gleicher Klasse gilt das ja nicht, das hat auch noch nicht jeder kapiert) muss sich seinen Weg suchen. In einem längeren Geschlaengel kann das auch mal dauern wie man weiß. Aber da hätte mich es wohl dann getroffen.
Die Folge war dass ich immer versucht habe schnell Platz zu machen in einer Art die manchmal zu Missverständnissen gefuehrt hat, ohne Folgen gottseidank.
Aber Raffi und Marco hab ich natürlich auch so versucht nicht im Weg zu stehen zum Ende hin. Davor...pP

Das wiederum lässt sich wahrscheinlich in der *.rfm anpassen. Ich schau mal nach.
Eigentlich würde ich bei einem Endu-Rennen ja auch alle Flaggen sowie Pace-Car aktivieren, jedoch ist das ja offenbar immer noch verbugt.
 
U

User 532

[MENTION=2305]Stefan[/MENTION]: Wie willst du bopen, wenn die Fahrzeuge verschlüsselt sind?

Zum Wetter-Tool: Die abrupte Wolkenbildveränderung, wie wir sie, glaube ich, in Hockenheim hatten, ist also so Standard bei deinem Tool?

Ja, leider. Der Versuch das mit rollin/out zu machen, also zeitgesteuert, hat aufgrund von imo Bugs in Rf2 nicht immer funktioniert. Dann gab es mal blue sky, es kamem keine Wolken u.a.
Das Problem ist ja dass wir Wetteraenderung relativ kurzfristig haben wollen, 3min Intervalle. Da rollt ne Wolkendecke auch nicht so einfach mal raus ... Aber offline hat es auch mit 10, 15 min nicht sauber funktioniert. Wenn sich die Wolken jetzt geändert haben, müssten sie sich aber dennoch wieder bewegen, das level sollte aber etwa gleich bleiben
 
U

User 532

@Stefan : Wie willst du bopen, wenn die Fahrzeuge verschlüsselt sind?

Angeblich:
There is a server command /setmass. It only works in multiplayer though
Hier hat jemand AI talent Werte gepostet für eine BoP. Natürlich nicht direkt übertragbar, aber der Trend ist wohl glasklar (Höherer wert mehr talent langsameres Auto):
It works for me. Sebring talent files:
Porsche 100
Corvette 90
BMW 81
Ford (URD) 58







nochmal zum Wettertool: den Unterschied zwischen rollin/out und immediate cloud apply kann man mit dem tool im manuellen mode testen, da gibts ja nen switch in der letzen Version. Wenn Du sagst es geht doch mit rollin/out wunderbar, sprich Du änderst alle 3min von sonne auf Bewölkung und nach 3min wieder zurück usw, dann kann ich das auch für den WU Mode konfigurierbar machen. Meiner Erfahrung nach passiert irgendwann allerdings nur Mist oder gar nix mehr, bis hin zu stehenden Wolken oder dauerhaft blue sky.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 14900

Besser spät als nie:

Ich liebe Langstrecke!...weiter so!

Hier hat mir leider die Pace komplett gefehlt. Lag aber eher an der Strecke mit der ich nie wirklich warm wurde.

Großes Sorry an Rafi wegen dem Abflug.
War mit nem GTE und nem anderen LMP2 beschäftigt und habe gar nicht mitbekommen dass du auf einmal da warst!
Wie ich lese hat es dir den ersten Platz gekostet, und das tut mir ehrlich Leid!!

Generell macht mir das Format viel Spaß.
3h sind auch okay, aber auch nur durch meine DIY Belüftung an der Rift.
Ohne diese war es echt ein Krampf 3h unter der Brille.

3h sind wie gesagt ok, mehr ginge aber nicht. Man muss ja auch bedenken, dass in real bei 3h auch Fahrerwechsel stattfindet.
Von daher würde ich Mal ganz frech behaupten, dass jeder Einzelne der es bis zum Ende schafft zu Recht stolz auf sich seien kann. Eine bessere Schule für Konstanz beim Fahren gibt es einfach nicht. Und Durchhaltevermögen ist auch unabdingbar.
Mehr Fahrer wären natürlich toll. Ich denke aber hier schrecken 3h dann schon ab.
Jedoch muss man auch in Betracht ziehen, dass es den ein oder anderen da draußen geben wird, der da Bock drauf hätte.

Aber wie angelt man sich die?
Ist Facebook was Rf2 angeht tot? (Bin da kein Mitglied)
Warum passiert VR mäßig eigentlich nix auf Instagram? Paar schicke Bilder, ein Dutzend Hashtags UND ab geht's!

Wie auch immer, jetzt heißt es sich auf den nächsten Lauf freuen und vorbereiten. Strecke kenne ich schon, von daher sollte es etwas besser laufen.

PS.: Ich konnte mit den Softs Doppelstints fahren (waren dann bis auf ca. 10% runter). Im Vergleich zu Real ist das nicht nachvollziehbar. Dort sagt man eher dass man auf harten fährt bzw. die weichen so nicht durchhalten würden. Vielleicht bin ich aber auch einfach nicht krass genug unterwegs. Wer weiß...


Gesendet von meinem MHA-L29 mit Tapatalk
 
U

User 713

Aber wie angelt man sich die?
Ist Facebook was Rf2 angeht tot? (Bin da kein Mitglied)
Warum passiert VR mäßig eigentlich nix auf Instagram? Paar schicke Bilder, ein Dutzend Hashtags UND ab geht's!

Die Facebook-Seite der VR lebt und wird auch mit Inhalt gefüllt. Das könnte aber sicher mehr sein. Wir sind da ähnlich aktiv wie S397, kein Vergleich zu AC. Es braucht dafür aber Man-Power und imo auch kreative Ideen.
Auf Instagram ist VR nicht aktiv. Da ich Instagram nicht wirklich kenne, kann ich auch nicht beurteilen, ob es sinnvoll wäre. Aber auch dafür bräuchte es jemanden, der den Account betreut und mit Inhalt füllt.

Mein Gefühl ist, dass rF2 hier bei der VR seit Jahren einen schweren Stand hat. Meiner Meinung nach hat ISI damals zu viele Fahrer vergrault und die eher passive Marketing-Abteilung von S397 schafft es nicht, eine Art von Hype zu erzeugen - so wie das etwa Kunos mit ACC erneut gelingt/gelang. Zudem ist rF2 für einige Fahrer vielleicht doch zu anspruchsvoll - sowohl was Fahrverhalten als auch Einstellungsmöglichkeiten/-notwendigkeiten angeht. Vielleicht macht aber auch der rF2-Bereich hier bei der VR grundsätzlich etwas falsch. :gruebel:

Sicher könnte man sich auch nach außen öffnen, sprich internationaler auftreten und damit Fahrer über den D-A-CH-Bereich hinaus gewinnen. Dazu bräuchte es aber eine englischsprachige Präsentation, was wiederum nicht eben mal so gemacht ist.

Theoretisch könnte man viel machen, praktisch sieht es dann immer anders aus.
 
Oben