12h mit Formelfahrzeugen?

Eure Meinung zu Formelwagen beim 12h Rennen


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    45
U

User 214

Hiho,


mittlerweile haben mehrere Fahrer den Wunsch geäußert, beim nächsten 12h Rennen im Sommer (vorraussichtlich das WE vor Pottenstein, 20/21 Juni) Formelwagen zuzulassen.

Mich würde dazu mal eure Meinung interessieren.

Geht bei der Abstimmung erstmal davon aus, dass neben den Formelwagen auch Tourenwagen zugelassen würden.
Wenn ihr ein 12h Rennen mit Formelwagen gut fändet, selbst aber trotzdem einen Tourenwagen wählen würdet, stimmt ihr also mit "gut"


Wichtig: Wie immer im VR :D ist das hier keine demokratische Abstimmung.
Das Ergebnis dient uns bei der Planung lediglich als Hinweis. 8)

Hinweis: Die Umfrage ist öffentlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 3066

so leute dann wählt mal alles schon gut oder formelflitzer..sonst fahre ich nicht das rennen meines lebens :D:D:D:D:D:D
 
U

User 2616

Alsoooooooooooooo,

12h generell ja, mit Formelautos??? - na ja ....

FBM wäre nicht gut wegen dem Getriebe ...

ansonsten: Auto ist Auto ....

Am besten noch mit dem MRT .... - da kommt der Speed so richtig rüber
 
U

User 3439

sach mal stefan welche drogen hast du genommen?????? formel scheiße kannste stecken lassen. :batsch:
 
U

User 656

Langstrecke ist Tourenwagen/GT-Sport. Formel-Fahrzeug ist da völlig daneben.
 
U

User 2833

Langstrecke ist Tourenwagen/GT-Sport. Formel-Fahrzeug ist da völlig daneben.

Das is ja das schöne an LFS, hier können wir das machen und die GTs können ja zeigen wie sehr sie Langstreckentauglicher sind.
Sind eh 2 Klassen... ich finds toll!

Es geht nicht um die Tauglichkeit, denn die wird bei LFS nicht simuliert. Formelflitzer bei 'nem Langstreckenrennen, kommen einem Che Guevara Poster neben dem Gemälde von Richard Wagner in Rühlis Büro gleich.
 
U

User 2327

Also FOX oder MRT (haha, der war gut, Jan ^^) vielleicht noch. Ansonsten find' ich die Idee auch nicht so prickelnd, vor allem, wenn's wirklich gemischte Klassen sind.
 
U

User 3225

Langstrecke ist Tourenwagen/GT-Sport. Formel-Fahrzeug ist da völlig daneben.

Das is ja das schöne an LFS, hier können wir das machen und die GTs können ja zeigen wie sehr sie Langstreckentauglicher sind.
Sind eh 2 Klassen... ich finds toll!

Es geht nicht um die Tauglichkeit, denn die wird bei LFS nicht simuliert. Formelflitzer bei 'nem Langstreckenrennen, kommen einem Che Guevara Poster neben dem Gemälde von Richard Wagner in Rühlis Büro gleich.

Das sollte auch nicht so verstanden werden. Ich find eh fast jede kombi die anders is toll, lasst uns nen UF1000 renen mit BF1 machen... ob der UF1000 <-- soviel PS bekommt oder der BF1 1000 KG mehr und ne wand vor die Front ist mir egal ;)
 
Oben