12 Stunden-Rennen Spa Franchorchamps

U

User 100

12 Stunden-Rennen Spa Francorchamps

Ist jetzt nur mal ne Idee, ich hätte mir das so vorgestellt:

Track: Spa
Server: Einer
Teams: 19 mit wahlweise 3 oder 4 Fahrern, wobei alle Fahrer im Team dasselbe Car verwenden müssen. 1 Startplatz sollte frei bleiben für TV.
Dauer: 12 Stunden (12 Races a´ 1 Stunde)
Qualy: Nur beim ersten Race, danach Startreihenfolge nach Gesamtstand
Race: nach den Regeln des GPLLP
Modus: Die Fahrer jedes Teams wechseln sich ab, wobei kein Fahrer 2 Turns hintereinander bestreiten darf (also für jeden Fahrer 3-4 Turns, je nach Größe des Teams)
Sieger: Das Team mit der geringsten Gesamtzeit
Vorraussetzungen hierfür: Stabile I-Net Connection, Ausdauer, Geduld und natürlich ne verständnissvolle Frau (Freundin) :D

Wär doch ne geile Sache, sowas mal durchzuziehen, was haltet Ihr davon???

Gruss Roland
 
U

User 86

Fein.

Und welche arme Sau soll Cooper faahn? Oder wird das eine Igel-Promotion-Veranstaltung. ;)


cya
Roland
 
U

User 100

Hmm, jau, hast recht.

Also Änderung der Statuten: Ein Team besteht aus 3 Fahrern, wobei in jedem Team jeweils ein Ferarri, Eagle und ein Honda zum Einsatz kommen muss. Oder wär besser Cooper, BRM und Brabbel? Oder ganz anders? Oder ganz weg? :D

Gruss
Roli
 
U

User 206

Gute Idee, nur leider die falsche strecke smokey. ;)
Also ich wäre für den Ring, da sind die cars auch nicht unbedingt so der grosse Faktor. :D

Ansonsten wärs vielleicht "sicherer" anstatt der Gesamtzeit, doch lieber Punkte oder Zeitgutschriften oder sowas zu nehmen. Ein disco oder Bluescreen lässt sich ja leider nicht immer ausschliessen...
Hat natürlich den Nachteil, daß das dann nichtmehr ein echtes 12h Rennen wäre.
Aber wenns vor dem 24/25 August. über die Bühne ginge wäre ich auf jedenfall dabei. Egal wie, wo (naja Monaco mal aussen vor ;) ) und in welchem Modus.

gruss,

timm
 
U

User 100

Naja, Disco, Bluescreen kann schon passieren, aber das fällt dann in die Kategorie Pech. Im Real-Racing hat auch schnell wer mal ein Problem im technischen Bereich, und fällt dadurch zurück. Aber das ist ja das geile daran, imho. Den Spirit erreichen wir aber nur über die Gesamtzeit. Und wegen dem Track: Spa wär glaub ich keine schlechte Wahl, schön lang und trotzdem anspruchsvoll, und historisch passt's auch. Aber nichtsdestotrotz könnte man ja auch mittels Poll darüber abstimmen.

Cheers
 
U

User 206

Jo stimmt schon smokey, ich denk halt nur daran, daß sowas nach 10h Rennen doch etwas ärgerlich wäre. ;)
Ausserdem so ganz realistisch wärs ja auchnet, weil stell dir mal vor du hast Marco vor dir - dann iss nix mehr mit Zeit aufholen auch wenn er "virtuell" ne Minute Vorspurng hat...:D

Achja: Spa? Anspruchvoll? - wo? ;)

aber genug der Kritik - wie gesagt ich fänds klasse und wär dabei! :daumen:
 
U

User 40

Ich verweise auf das LeMans Event initiert vom "Lager 3" Anführer Ebi Krieger.
Das war ähnlich geplant und ein voller Erfolg, aber auch ein ziemlicher Schlauch für Mensch und Material.

Anregungen:
SIMCAT LeMans 6h

Gruß
TiTop
 
U

User 47

6H von LeMans war das Beste bisher!Da stimmte egentlich alles,die Mischung der Autos war klasse.Bloss wenn hier jetzt schon rumdiskutiert wird,wo wie usw. wirds nix.Ein paar Leute machen das,bestimmen die Strecke,die Regeln und wer mitmacht ist ok wems nicht gefällt auch gut.Sonst wird alles zeredet.
Roland ich würd mit meinen bescheidenen Kenntnissen helfen!Irgend nen Job mach ich ;)


Rainer
 
U

User 86

LeMans war geil.

Wisst ihr wer die Fahrereinzelwertung gewonnen hat? :D

Also wenn ein gescheiter Termin zustande kommt (bin ab Do. für 1 Woche wech)
wird das legendäre Lotus-Team Hot Bros. als erstes Team in der Startliste stehen.

cya
Rollo
 
U

User 160

Hmm, ich würde ja auch gerne! :]

Andy ?(

Ich stelle dann auch wieder das Boxenluder! :D
Welches auch kochen kann. :]
cya
 
U

User 184

Super Idee Roland. :daumen:

Falls ich an dem noch festzulegenden Termin Zeit habe, bin ich dabei.

Andreas
 
U

User 15


In der Tat.Das war es.Dort auf der langen Geraden konnte man vortrefflich ein kleines Schwätzchen halten was die ganze Sache dann doch nicht so anstrengend machte :] (ich glaub soviel Zigaretten wie da,hab ich bei einem Event noch nie gequalmt :D )

gruß

Uli

PS:ratet mal wer die Fahrereinzelwertung NICHT gewonnen hat :happy:
 
U

User 17

Egal was, bin dabei :]

Ich hatte dem Don letztens schonmal nen Vorschlag unterbreitet, da wir ja mehrere Rennfreie Wochenenden haben könnte man ja auch mehrere Events durchziehen, deshalb stell ich ihn auch mal hierher:


German-Addon-Cup

An einem Abend Rennen auf Sachsenring, Schleizer Dreieck, Norisring, Halle, Leipzig, Solitude und Grenzlandring, je 10 Minuten kurze Quali, dann kurzes Rennen mit ca 25 Minuten Renndauer. Alternativ rechnet einer nebenher den Gesamtstand und dann ohne Quali in umgekehrter Wertungsfolge starten und 35 Minuten Rennen. Bei Beginn 19.00 würde das ganze bis so halb 1 gehen, also keine Zeitdauer für echte Racer :)


@Timm: erläuter mal bitte näher... ;)
 
U

User 86

Original von Lars Wiebusch
..., das hinter dem noch legendärerem "The Fools" Team im BRM ankam :happy: :happy: :happy:

Huch, ein Handschuh. Na den heb ich doch auf. :D

Mein Teamgolleesch is seitdem etwas besser geworden.


Grüssle
Rollo
 
U

User 10

*fingerheb*

wer war das nochmal der lebensmüde mit dem vorschlag "Ring" ???
*ärmelaufkrempel und brust anschwellen lass*

nee,nee dann lieber spa

obwohl ich für einen kleinen kurs bin, da kann es dann zu echten rundenrückständen bzw. zurückrundungen kommen. und das zecken problem in spa muß auch gelöst werden.

vorschlag :3 fahrer pro team, also 4 rennen für jeden wobei jedes team jedes fahrzeug mindestens einmal eingesetzt haben muß.

gruß
Rainer
 
Oben