1. Wertungslauf 2022 | 02.04.2022 | Die 2. 3LUSTIGEN 4H

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
U

User 21403

VRrF2LNS05R01.png

Startberechtigung
Startberechtigt sind alle Fahrer, die
- eine gültige Anmeldung zum Wertungslauf abgegeben haben (siehe Anmeldung zum 1. Wertungslauf)


Daten und Servereinstellungen
Training: 10:00 Uhr
Qualifikation: 11:000 Uhr
WarmUp: 11:45 Uhr
Rennstart: 12:00 Uhr
Renndauer: 240 Minuten
Joinphase:
Training / WarmUp
InGame - Startzeit: 12:00 Uhr
Flaggen: nur schwarze Flaggen
Spritverbrauch: normal
Reifenabnutzung: normal
Defekte: normal
Sicht: frei wählbar
Autopilot: nein
Schadensmultiplikator: 80%
Fahrhilfen: Automatikschaltung, Automatikkupplung, Traktionskontrolle und ABS über Setup
Setup: frei wählbar
Real Road Preset:
  • medium und natural progressing
  • bei nassen Bedingungen am Renntag: Preset vom Liveserver zum Beginn des Warmup
Start: stehend mit manueller Einführungsrunde, kurzer GP-Kurs mit Nordschleife
Zeitfaktor: normal
Fahrerwechsel: erlaubt
Rejoin: erlaubt (Details siehe Regelwerk §7.3
Boxengassen-Tempolimit: 60 km/h


Server: virtualracing.org rF2LN R
Passwort: gleiches wie für den Trainingsserver


Strafen
- 1. Wertungslauf: keine bestehenden Strafen aus Vorsaison


Besonderheiten und Hinweise
- Rennlänge: 240 Minuten
- Regelwerk §9.6 Rennen
- 1. Startgruppe SP9 GT3 und Cup 2
- 2. Startgruppe SP10 GT4, SP3T, H2 und H4
- Reihenfolge innerhalb der Startgruppen nach den Qualifikationszeiten


Live Timing / Hotlaps
Live Timing / Hotlaps


Live Stream


Wetterdaten
Live Wetter
Voraussage


REPLAYS
Rennen
Quali

RENNSTATISTIK



------------------------------------------------------

Besonderheiten und Hinweise

Startprozedere:

Pitlimter Bereich
Ab der Bilstein-Brücke begeben sich die Fahrer der jeweiligen Startgruppe ins Double-File. Bei Erreichen der Bilstein-Brücke legt der Fahrer auf dem ersten Startplatz der jeweiligen Startgruppe den Pitlimiter ein und darf die Pitlimiter-Geschwindigkeit von 60 km/h nicht mehr überschreiten. Die folgenden Fahrzeuge dürfen zum Schließen von Lücken zum Vordermann schneller als 60km/h fahren, jedoch nur bis zum Erreichen der Werbebrücke nach der Hohenrain-Schikane. Ab der Werbebrücke nach der Hohenrain-Schikane (siehe Bild im Ankündigungsthread zum Wertungsrennen) legen alle Fahrer ab P2 der entsprechenden Startgruppe ebenfalls den Pitlimiter ein. Ab diesem Zeitpunkt darf niemand die Pitlimiter-Geschwindigkeit von 60 km/h bis zur Rennfreigabe überschreiten. Abrupte Brems- und Beschleunigungsvorgänge sowie wilde Lenkmanöver sind im gesamten Double-File Bereich unbedingt zu vermeiden.
NOS_Pitlimiter-Bereich.png

Startbereich
Zwischen der ersten Querlinie auf der Start/Ziel Geraden und der Start/Ziel Linie (siehe Bild im Ankündigungsthread zum Wertungsrennen) erfolgt die Rennfreigabe für die jeweilige Startgruppe durch die Chatnachricht vom Renndirektor „Green Flag“. Zu diesem Zeitpunkt (Rennfreigabe) darf sich der Zweitplatzierte nicht vor dem Polesitter befinden und nicht schneller fahren als die Pitlimiter-Geschwindigkeit. Dabei ist zu beachten, dass die Pitlimiter Geschwindigkeit der einzelnen Fahrzeuge leicht unterschiedlich sein kann, was zu einem Überholen des Polesitters führen kann. Alle Fahrer ab Startplatz 3 müssen einen maximalen Abstand von 4 Fahrzeuglängen zum vorherfahrenden Fahrzeug in der eigenen (linken oder rechten) Fahrspur einhalten. Die Position von Fahrern in der anderen Fahrspur ist irrelevant.

NOS_Startbereich.png

Fahrzeugbeleuchtung

Entgegen der im allgemeinen Reglement §3.3.11 definierten Regelung zu Fahrzeugbeleuchtung steht es den Fahrern frei die Fahrzeugbeleuchtung in Sessions nach Belieben zu nutzen. Diese Regelung wird nach dem kommenden Lauf ebenfalls ins offizielle Reglement der VRrF2LN übernommen.


Rennende, ESC Regelung und Verlassen des Servers:
- Nach Überqueren der Start-Ziellinie zum Rennende muss jedes Fahrzeug selbstständig über den GP-Kurs zurück in die Box gefahren werden.
- Nach Erreichen der Box darf jeder Fahrer mit ESC aus seinem Fahrzeug aussteigen.
- Das Verlassen des Servers nach Rennende ist erst nach entsprechender Chatnachricht der ReKo zulässig
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 9942

Besonderheiten zur Fahrzeugbeleuchtung im ersten Beitrag hinzugefügt
 
U

User 21981

Ist es erlaubt zum Streamen länger auf dem Server als Spectator zu bleiben? In meinem Fall bin ich auch Fahrer
 
U

User 9942

Achtung: Ich musste heute Nacht nochmal ein Notfall-Update machen, da sich dann doch ein paar unschöne Fehler beim Packen der ca. 30 Skins eingeschlichen haben. Ich wollte die Server nicht in der Prime-Time lahmlegen, daher das späte Update. Achtet morgen früh aufjedenfall auf das Update.
 
U

User 29167

Technischer Defekt. Standbildschirm, dann rf Crash. Falls jemand mal ähnliches hatte, bitte mal bei mir melden.

Ansonsten Danke fürs Renne.
Sorry an den Bentley im ersten Stint.

LG
 
U

User 9942

Ich hatte ende des ersten Stints auch div Frezzes. Es ging zwar weiter aber ein Schockmoment war es schon
 
U

User 29167

Bei mir leider nicht. Das hatte ich auch bei den Trainings ab und an. Bild friert ein, dann kann ich 5-10 Sekunden lang noch alles steuern und dann ist rf2 einfach weg.
 
U

User 250

Hatte so etwa zur Rennhälfte in der Hohenrain Schikane 3-4 Sek Standbild und bin auch entsprechend heftig eingeschlagen. Davor und auch danach hatte ich aber keine Probleme mehr, wobei ich dann 2 Runden später das Auto abgegeben hab.
 
U

User 8920

Nach 3h etwa Standbild ca 10 sek in der Eschbach, gut das alle gut vorbei gekommen sind - bin da eingeschlagen
wo man normal nicht fährt . ansonsten keinen einzigen Lag
 
U

User 12235

Bei mir gab es bei jedem Überholvorgang der H4 Klasse extremes Ruckeln. Ganz schlimm war es bei Basti Schrahes Auto...
Ob es an den Skins liegt?!?
Sonst war es ein schönes Rennen mit versöhnlichem Ausgang für uns...
Glückwunsch an alle Sieger und ein großes Dankeschön an unsere Admins und Kommentatoren hier
 
U

User 19198

Wir hatten im Team auch einen massiven Lag mit Einschlag und anschließendem Reparaturstopp. Ist nicht schön aber was willste machen.

Ansonsten war es wieder ein Fest, meistens zumindest. Hat bis auf wenige Ausnahmen wieder richtig Bock gemacht. Das liegt natürlich an der genialen Fahrzeugauswahl und vielen erfahrenen Nordschleifen Simracern. Das macht dann schon Laune. Allerdings sollte der ein oder andere "neue" Teilnehmer nochmal das Regelwerk im Bezug auf Überrundung lesen oder sich etwas in Geduld üben. Es fällt leider auf, dass gerade die hinteren GT3s immer ganz übel mit der Brechstange wedeln um dann schlussendlich doch wieder in der Box zu landen. Wir lassen Euch schon vorbei. Wir alle in den "kleinen" Fahrzeugen sind auch schon "große" gefahren und wissen wie elig ihr es habt. ;)

So und dann nochwas zu den Skins. Da ist ja dieses Jahr wirklich alles dabei. Da ist mal richtig was geboten. Es gibt ja immer so Jahre da kann man sich so ein Starterfeld nicht angucken weils so hässlich ist. :D Dieses Jahr ist definitiv keins davon. Richtig geiles Zeuch. Schönborn BMW steht ab sofort auf meiner Alltimebest-Liste, nur um mal ein Beispiel zu nennen. Aber am meisten musste ich beim Team mit dem BÄTTA Aufkleber lachen. :D:D:D Ich hatte auch sowas überlegt - sooo gut wärs aber nicht geworden. Da stehen ja Sachen drauf - Dumkop. ;)

Ich freu mich, dass es wieder losgegangen ist! Bis zum nächsten Mal!
 
U

User 31590

Jede Menge Micro-Ruckler und dann in Runden 10 oder so keine Leistung mehr am Gaspedal. Von da an nur noch Testveranstaltung für mich. Sorry wegen den diversen Joins, aber offline habe ich absolut keine Probleme mit dem gleichen Grid, sogar im Dunkeln mit Lichtern absolut flüssig :(. In den TuE lief auch alles geschmeidig, keine Ahnung, warum das heute so grottig war. In den Trainings auf dem Server ließ sich das auch nicht rekonstruieren, daher brauchte ich die realen Fahrzeuge. Gebracht haben all die Veränderungen wenig bis nichts. Seltsam auch, dass ich konstant 60FPS habe, selbst wenn es ruckelt. Tobi hat meine Verbindungseinstellungen im Verdacht, die standen auf Cable/DSL mit 256 irgendwas. Vielleicht bringt die Anpassung in Zukunft etwas...

Grats an alle, die mit ihrem Rennen zufrieden waren! :)
 
U

User 13050

Soll ich meine drei Momente, wo praktisch mein Bild geflimmert/gestört hat, auch als Lag/Freeze/Ruckler bezeichnen? Hatte ich bis vor kurzem nie, aber jetzt teilweise so Momente, wo das passiert. War teilweise echt schön, Lag bei der Durchfahrt der Fuchröhre, fast links in die Barriere rein oder beim Anfahren des Arembergs in der Bremszone. Ich hatte da wohl SEHR viel Glück, dass ich nicht abgeflogen bin.

Bin praktisch fast alles auf Medium Grafik ausser mein Auto(High) gefahren, komisch...

Für den Dominik(?) Wolf tut es mir leid, auf der Anfahrt Karussell ging ich rechts, hätte aber retrospektive lieber links bleiben sollen. Ich habe ihn kurz vor der Einfahrt dann hinten rechts erwischt und ihn in die Barriere gedreht :( Ist leider eine schlechte Stelle, Kurve vorher oder nach dem Karussell wäre sicher nix passiert :(

Für den Christoph tut's mir auch leid wegen der Berührung um P1, als ich mich verschätzt habe(der Grip offline, sein Bremspunkt durch Schaden, etc.) und über die Wiese ging. Dachte, es ginge auf, dann habe ich ihn noch hinten links erwischt und noch mehr Schaden. Platz natürlich überlassen, und auch wenn ich mich trotzdem sehr strecken musste, um eine Chance zu finden/bekommen und es weiterhin ein Kampf war, war's dann halt Mist, was passiert ist. Bin definitiv nicht glücklich über das Ende.

Ausserdem hat ihm ein Freeze auch das Rennen kaputt gemacht, sonst wäre ich nie an ihn ran gekommen. Hatte gute Runden, aber den Lynk einholen war da einfach unmöglich.

Vielleicht kann man noch was rausholen aus dem Alfa, ich selbst bin ja nicht so der Bastler. Auf der Döttinger Höhe und dem Anstieg beim Bergwerk fühlt es sich an, als würde ihm wegen der Übersetzung ein bisschen der Dampf ausgehen. Aber zumindest nicht so schlimm wie der Peugeot, bei dem sind diese Streckenpunkte so "sub-optimal", dass die anderen Fahrzeuge einen da stehen lassen oder überholen😅
 
Zuletzt bearbeitet:
U

User 24958

Hat wieder richtig viel Spass gemacht heute.

Leider Lars Richter im Quali ins Auto gefahren, als in der letzten Kurve ein Parkplatz eröffnet wurde :eek2:
Hatte ich so auch noch nicht erlebt :P
Sorry an Rene Wagner bei anfahrt Hohenrain, sah mir danach aus als ob du innen offen lässt.
 
U

User 26870

Ich selbst hatte keine Probleme mit Standbildern in Quali und den ersten 2h. Allerdings hatte Steven Lexow massive Probleme damit, und auch von Paul Lechelt hab ich es mitbekommen. Bei Red Ven gab es dadurch einen Notfall Fahrerwechsel dadurch, was denen ein Podest gekostet hat.
Es ist schon auffällig, bei wie vielen es Standbilder gab. Habe mitbekommen, dass es in der GPVWC oder GSO wohl auch Probleme damit gab. Da soll es wohl an Leave Lags liegen. Vielleicht sollte man da mal schauen, ob es damit zusammenhängt, denn das ist leider kein Zustand. Uns hat es nicht erwischt, dafür halt einige andere, und das sollte nicht sein.

Zum Event ansich: Bei der Quali gab es erstmal Stau in der letzten Kurve, und dann wurd ich erstmal angeschoben und bin im Reifenstapel gelandet, und hab somit noch mehr Stau ausgelöst 🙈😂.
Auch ne kurriose Situation, weil ich somit keine freie Runde mehr bekam.

Fand aber im Rennen dann das Überrundverhalten super. Mir ist niemand negativ aufgefallen, gern weiter so :).
Hoffe auch mal, ich hab entsprechend auch fair überrundet ^^.

Sonst mega geiles Duell mit Kevin Jäger, so viel Spaß hatt ich lange nicht :D
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben